WINTER WELLNESS

Tamaraum –Massgen im Body&Soul West

Tamara Saurwein
Mitterweg 16, Gesundheitszentrum West, 1. Stock
Telefon: +43 699 10528344
E-Mail: office@tamaraum.at

Massgen im Body&Soul Women

am Dez-Areal (C&A, 2. Stock)
Amraser See Straße 60
6020 Innsbruck
Terminvereinbarung: 0512/29 99 29

Winter-Wellness – Wohlfühlmassagen für die kalte Jahreszeit

Der Winter hält das Land mit Schnee und Kälte in seinem eisigen Griff. Was gibt es da Besseres, als eine gute Massage, die Herz und Körper aufwärmt? Feste Berührungen regen die Durchblutung an und fördern das Kreislaufsystem. Auf entspannende Massagen sollte man im Winter also auf keinen Fall verzichten.

Massagen haben nicht nur einen Effekt auf die Muskeln im Körper. Wohltuende Berührung aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte und trägt so maßgeblich dazu bei, die kalte Jahreszeit unbeschadet zu überstehen. Bei Einsatz von professionellen Massagegriffen hat eine Massage einen entspannenden und wärmenden Effekt.

Die Erkältungswelle im Winter macht dem Immunsystem zu schaffen. Massagen mit erwärmten Massageölen sind wirkungsvolle Maßnahmen zur Stärkung der Abwehrkräfte. Sie steigern nicht nur das Wohlbefinden, sondern verbessern die Durchblutung und beugen so Erkältungen vor.

Massagen sind besonders im Winter sehr erholsam und stärken das Immunsystem. Sie aktivieren die Abwehrzellen in der Haut und entspannen das Gewebe. Sie sorgen nicht nur für eine wohliges und entspanntes Gefühl, sondern stimulieren das Gewebe. Dadurch verbessert sich der Stoffwechsel der Haut und der Organe. Krankheitserreger können effektiver ausgeschwemmt werden, während die Haut widerstandsfähiger gegen Temperaturschwankungen wird. Eine regelmäßige Massage kann so die Immunabwehr stärken und vor Erkältungen schützen. Massagen mit wertvollen Ölen sind gerade im Winter effektiv, weil sie den Kreislauf samt Durchblutung in Gang setzen. Warmes Massageöl kann tief in das Gewebe eindringen und den Körper von Innen heraus wärmen. Ein weiterer Vorteil erwärmten Massageöls liegt in der besseren Aufnahmefähigkeit der Haut. Das Öl hinterlässt keinen schmierigen Film, sondern dringt nahezu vollständig ein.

Während und nach einer Winter-Massage fühlt sich der Körper wie in einem und entspannt sich umso mehr. Dieser Effekt einer Ölmassage ist gerade im Winter von unschätzbarem Wert. Der Erkältung kann vorgebeugt werden, während der Körper eine tief gehende und wohltuende Vitalisierung erfährt.